Digitalisierung auf dem Vormarsch.
Forschung vorantreiben, Talente fördern, den Standort Bayern stärken.

Aktuelles

IBC Gastvortrag ProSiebenSat.1 Media AG

Am 15. Juni war Dr. Marius Lissautzki, Executive Vice President Strategy & Operations der ProSiebenSat.1 Media AG in der Vorlesung Electronic Commerce…

Die IBC Digital Challenge 2015 zum Thema “Wearables”

Am Donnerstag, den 11. Juni 2015 fand bereits zum zweiten Mal unsere IBC Digital Challenge statt. Das Thema der Veranstaltung war “Wie…

Fachkonferenz “Medienindustrie neu interpretiert”

Am 12. Mai fand die vom  IBC gemeinsam mit dem Münchner Kreis (MK) e.V. organisierte Fachkonferenz „Medienindustrie neu interpretiert – vom klassischen…

Praktikant (m/w) im Bereich Mode, Playboy

PLAYBOY bietet eine anspruchsvolle, gebildete und einkommensstarke Leserschaft, bedient alle Männerthemen und gehört zu den erfolgreichsten Titeln im Segment der Männer-Lifestyle-Magazine. “Alles,…

Praktikant (m/w) im Bereich Finance Operations bei BurdaIntermedia

Hubert Burda Media gehört zu den führenden Verlagen auf dem deutschen Markt und zu den Top 50 Medienunternehmen weltweit. Das Unternehmen steht…

Praktikant ProSiebenSat.1 – Media Content Manager (m/w)

Die ProSiebenSat.1 Group gehört zu den führenden Medienunternehmen Europas. Mit unseren Sendern SAT.1, ProSieben, kabel eins, sixx, SAT.1 Gold und MAXX faszinieren…

Der ibc setzt sich ein für

Über den IBC e.V.

Forschungsprojekte des IBC

Refinanzierung von Medieninhalten

Benedikt Berger
LMU – Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien

Kundenbindung


Andrea Dechant
LMU – Institut für Electronic Commerce und Digitale Märkte

Dienstleistungen zur Kernprodukterweiterung

Markus Huppatz
Universität Regensburg – Lehrstuhl für Innovations- und Technologiemanagement

The Future of TV


Lena Hoeck
LMU – Institut für Electronic Commerce und Digitale Märkte

 Alle aktuellen Forschungsprojekte

Talentförderung

 

Damit der Digitalstandort Deutschland aufholt, dürfen wir nicht länger in die Fußstapfen des US-amerikanische Silicon Valley treten, sondern müssen selbst an Geschwindigkeit gewinnen, denn „Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat, die im Moment gefragt sind“ (Henry Ford). Der IBC setzt genau hier an – denn junge Experten braucht das Land um das Potenzial der Digitalwirtschaft in der Region München weiter auszubauen und visionär voranzutreiben. Der IBC sucht gezielt nach Talenten, die er fördert, entwickelt und ausbildet. Denn der talentierte Nachwuchs bildet den Grundstein für den Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit unserer Region.

 

Standort

Das US-amerikanische Silicon Valley dominiert mit hunderten von Start-ups, Branchengrößen wie Google, Facebook und Co. und mit milliardenschweren Finanzinvestoren nicht nur die globale Internet-Branche, es entfaltet auch den größten Sog auf junge Talente weltweit. Grund ist die einzigartige Infrastruktur bestehend aus Unternehmen, Universitäten und Investoren. Im Vergleich dazu hat Deutschland Nachholbedarf. Ein Ziel des IBC ist es auch daher, die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit des Digitalstandorts Deutschland strukturell zu stärken, durch die bessere Vernetzung von Wissenschaft und Wirtschaft sowie durch die Förderung von Unternehmertum.

Contact Us

 Internet Business Cluster e.V. c/o Ludwig-Maximilians-Universität München Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien Ludwigstraße 28 D-80539 München

+49 (0)89 2180-6390